Di

04

Jun

2019

Juni Wanderung am Schieder Stausee

Liebe Wanderfreunde,

  

unsere nächste Wanderung führt uns rund um den Schieder Stausee und zwar am

  

Sonntag, dem 23. Juni 2019, um 10:30 Uhr !.

  

Es erwartet uns eine etwa zweieinhalbstündige leichte Wanderung.

 

Treffpunkt: Parkplatz am Staudamm (für die Navigation: Am Staudamm 1,32816 Schieder-Schwalenberg)

 

Einkehr am Schluss der Wanderung in Moses Hütte

Hinweise:

 

Wanderplan 2019; Ich bitte um Beachtung und Vormerkung der Termine !

  

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung. Dann sehen wir uns am 23.Juni !

 

Bis dahin mit sportlichem Gruß

 

Stefan Tennstedt

 

20190401-Wandertermine-VfBHW-SC Bad Münd
Adobe Acrobat Dokument 18.8 KB

Mi

03

Apr

2019

Aprilwanderung am 14.04.2019

Liebe Wanderfreunde,

 

unsere nächste Wanderung führt uns nach Hannover zum Maschsee mit einem Stadtrundgang über den "Roten Faden" und zwar am

 

Sonntag, den 14. April 2019, um 10:30 Uhr am Pier 51 (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 51).

 

Es erwartet uns eine etwa vierstündige Wanderung

 

Treffpunkt: Um Fahrgemeinschaften zu bilden, treffen wir uns um 09:45 Uhr auf dem Parkplatz Rohmelbad in Bad Münder (für die Navigation: Am Rohmelbad 1, 31848 Bad Münder) und fahren von dort aus los.

 

Für diejenigen, die direkt nach Hannover fahren wollen, ist der Treffpunkt um 10:30 Uhr am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 51 in 30169 Hannover.

 

Die Einkehrmöglichkeit ins Pier 51 ist am Ende der Wanderung vorgesehen. Da dort jedoch keine Plätze für eine größere Gruppe reserviert werden, sollte jeder ggf. etwas zu essen mitnehmen.

 

Hinweise:

Bitte die Termine aus dem Wanderplan 2019 beachten und vormerken!

Am 11.05.2019 findet die Sternwanderung statt. Infos hierzu in Kürze online.

 

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung. Dann sehen wir uns am 14. April!

 

Bis dahin mit sportlichem Gruß

Stefan Tennstedt

Sa

23

Mär

2019

Erfolgreiche Mitgliederhauptversammlung

Liebe Sportlerinnen,

 

am vergangenen Donnerstag, den 21.03.2019 fand die diesjährige Mitgliederhauptversammlung statt.

 

Mit einer tollen Beteiligung von 34 stimmberechtigten Mitgliedern konnten einige wichtige Dinge geklärt werden:

 

- der übliche "Rechenschaftsbericht" des Vorstands

- der Bericht der Kassenprüfer inkl. Entlastung des Vorstands

- der Ausblick für 2019

- die Verabschiedung von Hansi aus unzähligen Jahren Vorstandsarbeit

- die Neuwahl von Carsten als 2. Vorsitzender in den Vereinsvorstand

- die Ehrung einiger 10-jähriger Mitgliedschaften sowie eines Vereinsmitglieds, das schon 50 Jahre Mitglied im VfBHW ist

 

Nach etwas mehr als einer Stunde war Dieter mit dem formellen Teil fertig und bei leckeren Schnittchen, Bier und anderen Getränken gab es das übliche lockere Miteinander unter den Sportlern. Spartenübergreifend hörte man überall nette Gespräche und es hat sich wieder einmal gezeigt: Vereinsarbeit ist gesellig!

 

Unten einige Impressionen für euch und nächstes Jahr kommt gerne selbst! ;-)

 

Eure Friederike

Fr

15

Mär

2019

Vorbericht letztes Punktspiel Volleyball

Unterberg will VfBHW Hameln zum Klassenerhalt trommeln 

Mit dem GfL Hannover und der VSG Hannover stehen der Meister und der Vizemeister in der Volleyball-Landesliga 6 vor dem finalen Spieltag bereits uneinholbar fest. 
Ganz anders sieht es dagegen in den unteren Regionen der Tabelle aus, wo es für vier Teams noch um alles oder nichts geht. Mittendrin die heimischen Volleyballer des VfBHW Hameln um Edelfan Hartwig Unterberg, der zwar in dieser Saison nicht aktiv ins spielerische Geschehen eingegriffen hat, doch als Fan bei nahezu jeder Partie dabei war und damit einen großen Anteil an den Erfolgen seiner Mannschaft hatte. "Ein gehöriger Teil geht an Hartwig, der uns unermüdlich unterstützt und viel Freizeit opfert, um uns mit seiner Anwesenheit und der Trommel einzuheizen!", freut sich Teamsprecher Stefan Müller über das Engagement. Seine Mannschaft geht nach zuletzt drei Siegen aus vier Spielen optimistisch in die letzte Aufgabe am Samstag beim Tuspo Weende, der mit lediglich einem Punkte mehr auf dem Konto vor den Hamelnern auf Platz 5 der Tabelle rangiert, jedoch bei zwei Niederlagen selber sogar noch direkt absteigen kann. "Die Tabellensituation ist da unten sehr verzwickt. Immerhin kommt es vor unserem Spiel zum Aufeinandertreffen Weendes mit Göttingen. Und sollte Göttingen als Tabellensiebter dieses Partie deutlich verlieren, so können wir rein rechnerisch nicht mehr direkt absteigen", so Unterberg, der den Rechenschieber aber am liebsten gar nicht erst bemühen möchte. "Die Jungs machen einfach gegen Weende durch einen Sieg alles klar und dann gibt es auch im nächsten Jahr attraktiven Männer-Volleyball in der Landesliga in Hameln zu bewundern!" Am besten dann mit Unterberg nicht nur an der Trommel.

Mi

13

Mär

2019

Eröffnung der Wandersaison

Liebe Wanderfreunde,

 

es geht wieder los!

 

Unsere erste Wanderung in diesem Jahr soll zur Holzmühle in Springe gheen, und zwar am

 

Sonntag, den 17. März 2019 um 10:30 Uhr!!

 

Es erwartet uns eine etwa vierstündige Wanderung.

 

Treffpunkt ist der Parkplatz Jagdschloss Springe (für die Navigation: Jagdschloss 1, 31832 Springe).

 

Des Weiteren ist der aktuelle Wanderplan beigefügt. Bitte merkt euch die Termine schon einmal vor.

 

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung. Dann sehen wir uns am 17. März!

 

Bis dahin mit sportlichem Gruß,

 

Stefan Tennstedt

 

P.S. Unten noch einige Bilder von unserer Abschlusswanderung in 2018 ;-)

20190131-Wandertermine-VfBHW-SC Bad Münd
Microsoft Excel Tabelle 41.5 KB

Mo

04

Mär

2019

Einladung zur Mitgliederhauptversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,

 

zur diesjährigen Hauptversammlung mit einem Rückblick auf das abgelaufene Sportjahr 2018 laden wir alle Mitglieder des "Verein für Ballspiele Hameln/Weser e.V." herzlich ein für

 

Donnerstag, den 21. März 2019, 17:00 Uhr

im BHW-Restaurant (Piazza)

Lubahnstraße 2, 31789 Hameln.

 

Wir freuen uns auf rege Beteiligung an der Mitgliederhauptversammlung!

Externe Besucher melden sich bitte beim BHW-Besucherempfang an.

 

Mehr Infos können dem beigefügten Plakat entnommen werden.

 

Verein für Ballspiele Hameln/Weser e.V.

- Vorstand -

2019_03_01_Plakat_MHV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 296.8 KB

Fr

19

Okt

2018

Einladung zum Preisskat

Liebe Mitglieder, Freunde und Kollegen,

 

der VfBHW lädt alle Interessierten zu einem Preisskat-Turnier am 08.11.2018 ein.

 

Alle Informationen gibt es hier.

 

Viele Grüße,

 

euer Vorstand

Plakat Skat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 264.9 KB

Do

18

Okt

2018

News zu technischen Problemen

Liebe MitgliederInnen, SportlerInnen und BesucherInnen dieser Seite,

 

wie euch sicherlich aufgefallen ist, gab es auf der News-Seite seit längerem kein Update mehr.

 

Dies lag an einigen technischen Problemen, welche ab heute endlich final behoben sein sollten.

 

Wir stehen euch somit ab sofort auch im Web wieder zur vollen Verfügung. ;-)

 

Viele Grüße,

 

eure Friederike

(Medienwart VfBHW e.V.)

0 Kommentare

Sa

21

Okt

2017

November-Rundwanderung

Liebe Wanderfreunde,

 

für unsere November-Wanderung soll es diesmal von Fischbeck nach Hameln und zurück gehen und zwar am

 

Sonntag, den 12. November 2017, um 10:30 Uhr !

 

Es erwartet uns eine etwa vierstündige leichte Wanderung.

 

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Finnenberg am Ende Pötzer Kirchweg in Fischbeck (für die Navigation: Pötzer Kirchweg, 31840 Fischbeck).

Einkehrmöglichkeit besteht im Stift-Café in Fischbeck.

 

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung. Dann sehen wir uns am 12. November!

 

Bis dahin mit sportlichem Gruß,

Stefan Tennstedt

 

P.S.: Ankündigung:

Unsere diesjährige Jahresabschlusswanderung findet am 10. Dezember 2017 statt.

Wir wandern von Flegessen aus zum Süntelturm und werden dort gemeinsam frühstücken.

Startzeit ist 09:00 Uhr. Die Kosten für das Frühstück betragen 13,50 Euro.

Die verbindliche Anmeldung und weitere Informationen gibt es mit der nächsten Einladung.

Bitte den Termin schon einmal vormerken!

 

Wanderplakat-12 11 2017[9].pdf
Adobe Acrobat Dokument 513.2 KB

Di

26

Sep

2017

Septemberwanderung zum Patensteig

Liebe Wanderfreunde,

   

für unsere September-Wanderung soll es diesmal zum Patensteig gehen, und zwar am

 

Sonntag, den 01. Oktober 2017, um 10:30 Uhr !!.

 

Es erwartet uns eine etwa dreistündige leichte Wanderung.

 

Der Patensteig ist als naturhistorischer Weg konzipiert. Infotafeln weisen auf historische Ereignisse und Begebenheiten hin, die bis in die Frühgeschichte zurückreichen

und lokale Geschichte vor Ort erfahrbar machen. Er erschließt mit der Gersiekschlucht und der Rickbachschlucht die zwei naturhistorisch und geologisch interessantesten und schönsten Täler in der Region. Eine Besonderheit ist das Projekt „Kunst am Patensteig", bei dem viele kleine und große Künstler die Wegweiser gemalt haben.

 

Treffpunkt ist der Parkplatz beim Cafe Rickbruch (für die Navigation: Hauptstraße 1, 32699 Extertal)

 

Einkehrmöglichkeit Cafe Rickbruch.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung. Dann sehen wir uns am 01.Oktober !

 

Bis dahin mit sportlichem Gruß

Stefan Tennstedt

 

Wanderplakat-01 10 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 219.8 KB
VfBHW sichert sich den Klassenerhalt
"LANDESLIGA, LANDESLIGA - HEY, HEY!" Der letzte Ball war kaum in der gegnerischen Spielfeldhälfte versenkt, da bildete sich eine jubelnde VfBHW-Spielertraube, von der die gesamte Anspannung binnen Sekunden abgefallen war und die ihr Glück kaum fassen konnte. Mit 3:0 (26:24 / 25:16 / 25:20) hatten die Hamelner nach einem an Spannung kaum zu überbietenden Spieltag die Landesligasaison sogar als Tabellenfünfter abgeschlossen und sich den direkten Klassenerhalt gesichert. 
"Nachdem Göttingen gegen Weende mit 3:2 im Auftaktspiel gewonnen hatte, wussten wir, dass uns nur ein Sieg gegen Weende vor dem Abstieg bewahren würde. Die Anspannung war zum Greifen nah", gibt Peter "Charly" Bolwin seinen emotionalen Gemütszustand vor Spielbeginn wieder. Dass ausgerechnet er in den kommenden 75 Spielminuten ein Schlüssel zum Erfolg sein würde, war zu dem Zeitpunkt noch nicht klar. Der etatmäßige Libero der Hamelner hatte im Training unter der Woche seine Qualitäten im Aufschlag derart unter Beweis gestellt, dass das Trainerteam um Lars Dörbaum ihn kurzerhand zum Aufschlagspezialisten umgeschult hatte. Mit Erfolg: beim Stand von 12:11 im dritten Satz kam er zum Aufschlag ins Spiel und brachte die ohnehin schon stark verunsicherten Weender, die durch die beiden Niederlagen sogar noch auf den Relegationsplatz abrutschten, durch vier hart platzierte direkte Punkte an den Rand der Verzweiflung. 
Dass Volleyball jedoch nicht nur mit schnellen, harten Schlägen entschieden werden muss, demonstrierte Martin Möller, der Bolwins Position als Libero übernommen hatte. Gefühlvoll baggerte er den letzten Ball des Spiels über das Netz und setzte damit den Schlusspunkt unter einen Spieltag, an den die Hamelner "Old Boys" noch lange denken werden. "Und in der nächsten Saison sind wir noch ein Jahr "older" und noch erfahrener - was soll uns dann noch passieren?!", so Möller.